Steirer Guide 3D App
 
Steirer Guide 3D App
 
 

Startseite » Kirche

Sortieren nach:
http://www.dekanat.at/dekanat/feldbach/hatzendorf/index.php

Haselbach Kapelle bei Unterlamm

http://www.dekanat.at/dekanat/feldbach/hatzendorf/index.php
Im Jahr 1866 wurde die Kapelle auf einer Anhöhe errichtet und der Heiligen Mutta Anna geweiht. Als Besonderheit gilt die Friedensglocke, die an die schicksalshaften Jahre dieser Grenzregion im Laufe der Geschichte erinnern soll. Im Jahr 2006 wurde die Kap
http://eisenerz-hieflau-radmer.graz-seckau.at

Pfarre Eisenerz

http://eisenerz-hieflau-radmer.graz-seckau.at
Wunderschöne und sehr sehenswerte Kirche.
http://www.ausseerlandpfarren.at/

Pfarre Grundlsee

http://www.ausseerlandpfarren.at/
Wunderschöne und sehenswerte Kirche.
http://www.pfarreleutschach.at/

Pfarre Leutschach

http://www.pfarreleutschach.at/
Die Pfarre Leutschach wurde um 1170 aus der Mutterpfarre St. Martin in Leibnitz verselbstständigt. Um 1900 entschied man sich zum Neubau der damals gotisch-barocken Kirche.
http://www.katholische-kirche-steiermark.at/?org=503

Pfarre Kammern

http://www.katholische-kirche-steiermark.at/?org=503
Der Pfarrhof bietet Platz für verschiedene Gruppen und Veranstaltungen: Mutter-Kind-Treffen, Jungschar, Ministranten, Senioren, Bildungswerkveranstaltungen. Vielfältige Gottesdienstformen - Eucharistiefeiern, Wortgottesdienste, Familiengottesdienste, Maia
http://st-josef-weststeiermark.graz-seckau.at/

St. Josef/Weststeiermark Pfarre

http://st-josef-weststeiermark.graz-seckau.at/
Seit Jänner 2004 stellt sich die Pfarre St. Josef einer neuen Herausforderung – dem Pfarrverband mit St. Stefan ob Stainz. Damit hat Pfarrer Dechant Friedrich Trstenjak zusammen mit dem PGR und den Mitarbeitern die Aufgabe übernommen, die 1880 Pfarrbewohn
http://mureck.graz-seckau.at/ueber-die-pfarre

Pfarrkirche Mureck Batholomäus

http://mureck.graz-seckau.at/ueber-die-pfarre
Der Pfarre Mureck gehören ca. 5000 Einwohner an und liegt an der Grenze zu Slowenien. Erstmals als Pfarre wird das Jahr 1187 dokumentiert.
http://groebming.graz-seckau.at/

Pfarre Gröbming

http://groebming.graz-seckau.at/
Die Pfarre Gröbming gehört zu den ältesten Pfarren der Obersteiermark. Darauf weist das Patrozinium der Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ hin. Das Gnadenbild in der Mitte des barocken Hochaltares stellt Maria mit dem Jesuskind dar.
http://www.dekanat.at/dekanat/feldbach/hatzendorf/index.php

Schlosskirche Johnsdorf

http://www.dekanat.at/dekanat/feldbach/hatzendorf/index.php
Wir laden Sie herzlich ein am regen Leben unserer Pfarrgemeinde teilzunehmen um sich selbst und ihre Mitwelt aufzubauen und zu stärken.
http://www.meinepfarre.at/

Pfarre Haus

http://www.meinepfarre.at/
Die Pfarre Haus ist seit 1074 archivalisch belegt. Die heutige Kirche wurde nach einem Brand 1750 von Cassian Singer errichtet. Die Gestaltung des Hochaltars übernahm Balthasar Prandstätter. Der Tabernakel wurde mit einer Reliefarbeit von Jakob Gschiel ve
http://www.katholische-kirche-steiermark.at/?org=1528

Pfarre Altenmarkt an der Enns

http://www.katholische-kirche-steiermark.at/?org=1528
An der steirisch-oberösterreichischen Grenze gelegen, ist Altenmarkt eine eher kleine Pfarre. Ein besonderes Anliegen im Rahmen der Seelsorge ist die Kinderbetreuung.
http://www.katholische-kirche-steiermark.at/?org=779

Pfarre Gams bei Hieflau

http://www.katholische-kirche-steiermark.at/?org=779
Mit einer Weihnachtsaktion setzt die Pfarre alljährlich einen sozialen Schwerpunkt. Pfarrer und Pfarrgemeinderat pflegen viele persönliche Kontakte und eine gute Beziehung zu allen Vereinen.
http://www.katholische-kirche-steiermark.at/pfarren/dekanat-voitsberg?org=1266

St. Martin am Wöllmißberg Pfarre

http://www.katholische-kirche-steiermark.at/pfarren/dekanat-voitsberg?org=1266
Wunderschöne und sehenswerte Kirche.
Pfarrverband: Voitsberg, Edelschrott, St.Martin am Wöllmißberg
http://www.katholische-kirche-steiermark.at/?org=1221

Pfarre Wald am Schoberpaß

http://www.katholische-kirche-steiermark.at/?org=1221
Wunderschöne und sehenswerte Kirche.
http://trieben.square7.ch/

Kirche Hl. Andreas in Trieben

http://trieben.square7.ch/
Die sog. „Neue Andreaskirche“ wurde in den Jahren 1961-1963 nach dem Plan von Hans Beckers mit Glasfenstern nach einem Entwurf Notburga Beckers (Ausführung Glaswerkstätte des Stiftes Schlierbach) errichtet.

Ihre Firma in diese Kategorie eintragen







Googlen Sie Panorama Tourismus
Finden Sie jetzt noch schneller Ihre Ausflugsziele mit der neuen benutzerdefinierten Suche.
"Neu" jetzt mit 3D Panorama Map!
Panorama Tourismus Suchmaschine

Wetter in der Steiermark


Besuchen Sie uns

Redaktion´s Tip: Familiencamping Mureck
Hier stellen wir Ihnen Top-Tourismusziele aus der Steiermark vor.
Redaktion´s Tip besuchen!


Besuchen Sie uns

Fotografin Wien

Fotografin Wien

Hier finden Sie unsere Partner die dieses Projekt tatkräftig unterstützen!


Besuchen Sie uns

  Steirer Guide 3D auf FacebookRSS Feeds - Die neuesten Tourismusziele Panos


Sitemap.xml - Sitmap.html